bilingual_kita_hands_for_kids_Warum Knete in keiner Einrichtung fehlen sollt

Warum Knete in keiner Einrichtung fehlen sollte…

Die Grob- und Feinmotorik der Hände werden dadurch trainiert. Diese sind für das Malen und Schreibenlernen sehr wichtig. Der Tastsinn wird verfeinert. Die Fantasie, die Kreativität und das räumliche Vorstellungsvermögen werden dadurch ebenfalls angeregt.

Damit das Kneten richtig Spass machen kann, muss sie weich sein. Da Kneten oft schnell aushärten, bereiten wir bei uns in der „Hands for Kids Kinderkrippe & Hort“ unsere Knete selber zu. Wir können somit immer frische Knete bereitstellen und die Farben auch selber bestimmen. Diese Knete ist auch für die Kleinsten sehr sicher, da sie aus essbaren Zutaten hergestellt wird.

Homemade Playdough Recipe / Selbstgemachte Knete

  1. 2 cups flour / 2 Tasen Mehl
  2. 1/2 cup salt / 1/2 Tasse Salz
  3. 2 tablespoons cream of tartar / 2 Esslöffel Weinsteinpulver (Apotheke)
  4. 2 tablespoons oil / 2 Esslöffel Öl
  5. 2 cups boiling water / 2 Tassen kochendes Wasser
  6. 1 teaspoon food colouring / 1 Teelöffel Lebensmiittelfarbe
bilingual_kita_hands_for_kids_effretikon